Translate

Sonntag, 23. November 2014

Weihnachtswerkstatt

Hallo meine Lieben, erstmals möchte ich mich für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post bedanken. Ich freue mich immer sehr über ein Feedback von euch.

Heute haben wir begonnen unser Haus ein wenig weihnachtlich zu schmücken. Nächsten Sonntag ist schon der erste Adventsonntag. Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht, es war ja erst Schulbeginn.
Mein Lieblingsmann hat mir aus Buchenholz ganz, ganz tolle Holzsterne geschnitten! 
(DANKE DU BIST DER BESTE)

Den Sonntag Nachmittag haben mein kleiner Sohn und ich (der große geht lieber schon mit seinen Freunden ins Kino würde ich auch so machen in seinem Alter) im Wald verbracht um Material für unsere Weihnachtswerkstatt zu sammeln.



Ich habe mir gestern beim Weihnachtsmarkt in einer Gärtnerei in unserer Nähe einen Adventkranzständer gekauft und heute den Kranz dazu gebunden.
Der Geruch nach frischer Tanne bringt mich schon ein wenig in die richtige Stimmung.
Mein kleiner hat inzwischen mit gesammelten Holzstöckchen ein Marmeladenglas verschönert das wir jetzt als Windlicht verwenden. (Er hat das richtig toll gemacht, bin echt stolz.)


Vor unserer Eingangstür ist es nun auch ein wenig weihnachtlich. Einen großen Birkenast in einen Übertopf mit Steinen gestellt, mit weißen Häuschen und Sternen geschmückt.
Danach noch schnell einen Christbaum und eine Schlitten dazu und fertig.


Nun noch schnell einige Impressionen von der gestrigen Weihnachtsausstellungstour. 

Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen restlichen Sonntagabend und 
Herzliche Grüße aus der Steiermark

CONNY

Kommentare:

  1. Liebe Conny,
    schön weihnachtlich schaut es schon bei dir aus. Ich bin noch nicht ganz so weit :-).
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Herzliche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Conny,
    tolle Ideen! Ich bin gespannt was noch so alles aus Deiner Werkstatt entspringt !

    Liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Conny,
    deine Adventsdeko aus der Weihnachtswerkstatt gefällt mir sehr, überhaupt mag ich es am liebsten ganz natürlich mit Holz, Filz oder Zapfen, was die Natur zu bieten hat.
    Leider bin ich gesundheitsbedingt noch im September, aber das wir sich sicher bald ändern...

    Liebe Grüße aus Bayern in die Steiermark,
    wo wir früher oft waren, denn mein Mann hatte
    Verwandte in Graz

    Gabriele

    AntwortenLöschen